Zwei Weh Zehen
Astralraum

Der Astralraum ist eine eigene Ebene der Existenz oder Dimension, welche gleichzeitig mit unserer physikalischen Ebene koexistiert und interagiert. Dort existiert nur magische Energie, Gedanken und Emotionen, aber auch eigenes Leben. Jedes Lebewesen in unserer Ebene besitzt eine astrale Aura, eine Entsprechung der physikalischen Existenz im Astralraum, welches ein Teil des Lebens ist. Man kann es sich wie ein bioelektrisches Feld vorstellen, welches wir zwar nicht wahrnehmen können, und es dennoch existiert, ebenso wie Radiowellen. In dieser Ebene existieren keine physikalischen Gesetze also fundamentale Wechselwirkungen, sondern Eigene.

Psioniker und Magier beziehen hier die Energie für ihre Fähigkeiten. Auch wenn Psioniker ihre Energie selbst erschaffen, so ist dies nur durch die Existenz des Astralraums möglich. Das bedeutet in der Theorie, wer den Astralraum beherrscht, beherrscht die Magie. Magier wissen um die Existenz und die Wirkungsweise (siehe magische Theorie), aber nur wenige können sie sehen, direkt interagieren oder darin reisen.