Zwei Weh Zehen
Pen & Paper

Was ist überhaupt Pen & Paper?

Es ist ein Gesellschaftsspiel, in welchem die Mitspieler in die Rollen von imaginären Charakteren und Wesen schlüpfen, um durch sie, untereinander und mit einer fantastischen Welt zu interagieren. Dies geschieht nur in der Vorstellung der Spieler. Es basiert auf drei Elemente:

  • Erzählung
    Die Beschreibungen und Aktionen der Welt, wie auch der gespielten Charaktere und deren Interaktionen mit der Welt. Dazu gibt es eine Geschichte und deren dynamische Entwicklung zusammen mit allen Spielern.
  • Improvisationstheater
    Die Darstellung von Handlungen der Charaktere, sowie ihre Ideen zur Geschichte und Hintergründe.
  • Regelsystem
    Das Regelsystem setzt die Grenzen für mögliche Handlungen, liefert ein Zufallselement und ermöglicht eine Simulation (Tabletop, Würfelspiele, u.a.).

In den meisten Spielsystemen übernimmt ein Spieler die Rolle des Spielleiters (SL, auch Meister genannt). Er schlüpft nicht in die Rolle eines Charakters, sondern in alle Wesen der Welt. Er beschreibt die Welt um die Charaktere herum, und beschreibt die Reaktionen durch die Interaktionen der beiden. Zudem hält er meistens die Ideen zur Geschichte, und versucht zusammen mit den Spielern eine Geschichte zu erzählen und zu entwickeln.

Spiele dieser Art nennen sich Rollenspiele oder RPG (Role-Playing Game). Die Bezeichnung "Pen & Paper" kommt meistens nur dann zum Tragen, um es von anderen Ausprägungen zu unterscheiden:

  • Pen & Paper
    Hier werden meist nur ein Blatt Papier und ein Stift benötigt, um sich Notizen zu seinem Charakter zu machen. Zudem gehören oft weitere Utensilien für das Zufallssystem dazu, wie Würfel oder Karten wie auch ein paar Bücher in denen die Regeln und eine vorgefertigte Welt beschrieben sind.
  • Computerspiele
    Auch in Computerspielen schlüpft man in die Rolle eines fiktiven Charakters um mit diesem eine Geschichte zu erleben. Die anderen Spieler und die Welt übernimmt hier der Computer, oder im MMORPG andere Spieler.
  • Foren- oder Schreib-Rollenspiele
    Laufen sehr ähnlich wie das Pen & Paper, aber eben in Textform in einem Forum
  • Live Action Roleplay (LARP)
    Hier verkleidet man sich und läuft tatsächlich mit vielen anderen in einem großen Areal herum.
  • Rollenspielbücher
    Können alleine gespielt werden. Es gibt stellen im Buch, in denen der Leser eine Entscheidung treffen darf, und entsprechend an einer bestimmten Stelle im Buch weiterlesen darf.