Zwei Weh Zehen
Luftschifffahrt

Neben einigen anderen Dingen ist die Luftschifffahrt eine der großen Mächte in dieser Welt. Nur jene Länder, welche den Luftraum kontrollieren können, haben Einfluss auf die Entwicklung und den Wohlstand.

Stormy Colors

Der Traum vom Fliegen
Dieser Traum hat in dieser Welt eine ganz andere Bedeutung, denn hier geht es nicht um Freiheit, sondern um Macht. Interessanterweise haben die Menschen in dieser Welt keine Höhenangst, aber sehr häufig leiden sie unter Agoraphobie und der Luftkrankheit, insbesondere tritt dies auf, sobald sie sich lange durch die Luft bewegen. Dennoch hoffen sehr viele eines Tages auf einem Schiff zu arbeiten, oder andere Möglichkeiten zum Fliegen erhalten (sich einen Gleiter leisten können usw.). Denn jeder der zwischen den Splittern reisen kann. hat das höchste Ansehen innerhalb der Gesellschaft. Krankheitsbedingt können darauf nur 30% der menschlichen Bevölkerung hoffen. Auch wenn Anfangs keine Probleme existieren, entwickeln die meisten von ihnen oft die Luftkrankheit. Jeder versucht sich nichts anmerken zu lassen, kämpfen dagegen an oder gehen andere Risiken ein (Drogen, Magie, Pakte), und entwickeln weitere psychische Krankheiten (siehe Dunkle Zog). Tatsächlich sind nur 8% der Weltbevölkerung immun, und werden sehr einflussreich (Helden, Admiräle, Anführer, etc.).

Dunkle Zog
Das Verlangen in irgendeiner Art fliegen zu können, ist nicht nur ein gesellschaftliches Phänomen, sondern auch ein mystisches. Diese ständige Einwirkung, insbesondere bei jenen, welche tatsächlich regelmäßig die Splitter verlassen oder fliegen, treibt sie zwanghaft immer weiter den Traum vom Fliegen zu leben.

  • Rausch & Wahnsinn
    Desto länger sich ein Mensch in der Luft befndet, umso größer werden die psychischen Belastungen, und desto größer das Verlangen zu fliegen. Neben den beiden bekannten Krankheiten entwickeln sich aber auch andere psychische Krankheiten, welche bis zum Wahnsinn und Tod führen. In einem Fortgeschrittenem Stadium entwicklen die meisten Betroffenen einen Ausschlag, schwarze Adermuster unter der Haut. Luftmagier wissen um einen Einfluss der Luft in dieser Welt auf Lebewesen, aber leider möchte niemand mehr etwas mit Zauberern zu tun haben, und entwickeln eigene Theorien dazu.
  • Drogenabhängigkeit
    Betroffene im Dienst in der Lufftschifffahrt nehmen einige Mittel, welche die Effekte aufheben können. Viele davon haben aber Nebenwirkungen, und so oder so macht man sich von einer Substanz abhängig.
  • Sators Versuchung
    Einer der damaligen Magier entwickelte magische Konstrukte, welche sich mit einem Menschen verbinden können. Damit wollte er fliegende Supersoldaten schaffen, was ihm auch gelang - Sators Blutflügler. Allerdings schwer zu kontrollieren und der damit verbundene Wahnsinn konnte nicht rückgängig gemacht werden. Diese Konstrukte existieren zu tausenden im Astralraum, und warten auf jene, welche das Ritual vollführen: Sich auf mit eigenem Blut gemalten Flügeln legen, beide Schlüsselbeine brechen und laut rufen "Ich werde Sator ewig dienen!"
    Je nach Willenskraft kann ein neugeborener Blutflügler sogar eine zeitlang seine sehnlichsten Ziele verfolgen, bevor er dem Wahnsinn anheim fällt und alles angreift was sich in der Luft befindet (außer Vögel).
  • Pakt
    Durch die Katastrophe gibt es viele Spalten zu den anderen Welten, welche sich natürlich Dämonen zu nutze machen. Aber wie in anderen Welten auch, können viele von Ihnen nicht ohne Bindung existieren. Und verleiten Menschen einen Pakt einzugehen. Diese, wenn sie den Körper nicht gänzlich übernehmen, vereleihen gern Immunität gegen die üblichen Krankheiten oder geben sogar eine Flugfähigkeit.
    Zudem gibt es noch allerhand anderer magischer Konstrukte von den alten Magiern, welche einen menschlichen Teil benötigen und ihren Zweck vollständig fortzuführen.
    Einige magische Gegenstände haben auch ihren Preis.

Luftschiff Zeppelin
Technologien
Die üblichste Form des Reisens der Menschen sind die Luftschiffe. Je nach Region und Land kann es hier eine ganze Flotte oder nur sehr wenige Pendler geben. Das Bild entspricht ungefähr der Seefahrt auf der Erde um 1700, mehr Kriegsschiffe als Händler und viele Piraten. Fast alle Schiffe sind bewaffnet, von Schleudern bis Pulverkanonen. Normale Schiffe für das Wasser sind nicht flugfähig, abgesehen von zusätzlichen Segeln und Steuerungen sind diese leider zu schwer, um mit den "normalen" Strömungen in der Splitterwelt zu segeln. Es gibt weiterhin die Unterscheidung, ob ein Flugapparat auf einem Splitter landen kann. oder nicht. Viele der großen Segler und Kriegsschiffe können bei normaler Gravitation innerhalb des Einflusses von Splittern nicht fliegen. Es gibt Stege und Rampen, an denen Sie anlegen können. Folgende Techniken ein Schiff leichter zu machen. Die Gravitation der Splitter wird aber gern als "Fallbeschleuniger" entlang der abwärtsführenden Steilwände genutzt.

  • Zeppelin
    Mit Gas gefüllte Ballons die leichter als Luft sind.
  • Ballons
    Mit Hitze gefüllte Ballons, werden nur selten genutzt, da diese meist nicht gut zu steuern sind.
  • Dampfantrieb
    Selten setzen einige Länder Triebwerke und Düsen ein, welche oft technomagisch mit Dampf betrieben werden.
  • Segel
    Einige leichtbauweisen kommen tatsächlich nur mit Segeln aus, sind aber bei windstillen Bereichen tot.
  • Schwimmende Steine
    Spezielle Gesteinsarten haben eine Antigravitation entwickelt, und stoßen sich von Splittern und Weltenkern ab. Mit ihnen lassen sich die Schiffe auch bewegen, in dem mehrere Eisenringe weit um die Steine herum gelegt werden, und mit Seilen auf eine bestimmte Seite herangezogen werden. Desto näher der Stein zum Eisen, umso größer eine Abstoßende Kraft in entgegengesetzter Richtung. Wenn ein Schiff an den Ringen befestigt wird, wird es gewegt. Wenn man Glück hat, findet man einen Stein im Inneren von Splittern, oder man fängt sie am Rand der Welt ein (wochenlange Reise und gefährliches Unterfangen).
  • Xelsor
    Eine Flüssigkeit die aus Schwimmende Steine extrahiert wird. Das Verfahren kennen nur sehr wenige. Mit dieser Flüssigkeit und Eisenrohren können auch Schiffe angetrieben werden, je schneller die Flüssigkeit fließt, umso schneller gibt es einen Bewegungsimpuls in eine Richtung. Es verbraucht sich dabei, aber recht langsam und bildet die modernste Technologie des Fliegens. Nur hiermit sind Überschallflüge möglich.

Luftschiff Gravstone
Andere Möglichkeiten sich durch die Luft zu bewegen:

  • Gleiter und Segler
    Ein-Mann-Fluggeräte in verschiedenen Formen. Auch mit diesen können Luftnomaden tagelang reisen, solange sie ein gute Route kennen. Die meisten die sich damit mehr als ein paar Kilometer von ihrer Heimat entfernen (Splittern) kommen dabei um.
  • Magische Flügel und Gegenstände
    Auch wenn verpönt, gibt es noch alte Technologien, und werden von diversen Menschen eingesetzt (aus guten oder schlechten Motiven).
  • Technologien aus anderen Welten
    Die Wächter haben einigen Ländern Hilfen zukommen lassen, unter anderem auch durch Technologie. Zum Beispiel durch Segelgleiter oder Flugzeugen, welche keine Abhängigkeit haben (Treibstoffe), und nicht zu modern sind.