Zwei Weh Zehen
Beispiel Sandbox

Die meisten einsteigerfreundlichen Systeme bieten Abenteuer im Railroading-Model an, und legen diese meistens beim Regelwerk schon mit anbei. Dies ist auch die verbreitetste Spielweise. Daher sehe davon ab, dafür ein Beispiel zu erstellen. Dabei gehe ich davon aus, dass es sich bei den Spielern um Storyteller handelt, welche einen engen Kontext zur Umgebung und den NSCs wollen.

Folgende Punkte sollten mehr oder weniger erarbeitet werden.

  1. Grundsetting
    Das Genre und eventuell das Regelsystem geben bereits einige Elemente der Welt vor.
  2. Spielercharaktere & Spielervorlieben
    Das Setting orientiert sich auch an die Charaktere und die Vorlieben der Spieler.
  3. Säulen
    Elemente welche das Setting tragen, begrenzen und ausmachen. Innerhalb und dazwischen entstehen die Geschichten. Es sind große Dinge die etwas bewegen.
  4. Interaktionsflächen
    Hauptsächlich sind dies NSCs mit denen die Charaktere in Kontakt kommen, und im Idealfall Teil einer Säule sind.
    Hier darauf achten, dass die Säulen untereinander auch welche haben (sollten). Wenn über diese auch nachgedacht wird, fallen einem viele Hooks ein, bzw. lassen die Welt lebendiger wirken.
  5. Plots & Hooks (Haufen)
    Plots sind Events und Geschichten, die gerade innerhalb des Settings geschehen. Die aktive Welt. ABER hier nur die Motivation und Ziele definieren, und nur den momentanen Punkt der Geschichte überlegen (nicht die gesamte Geschichte erarbeiten, vor allem nicht die zukünftige). Hooks sind Auswirkungen der Plots. welche die Charaktere kennenlernen. Danach sind die Charaktere Teil des Plots.
  6. Aktives Spiel
    Was muss für das Spiel beachtet werden, und welche Gedanken macht sich der SL vor und während des Spiels.

Ich selbst benötige für ein Sandbox-Setting nicht mehr als 2 DIN A4 Seiten Notizen. Ich notiere prinzipiell keine "Regel-" Werte. Nach und nach wachsen die Informationen, durch NSCs, neuen Strömungen der Säulen sowie Plots auf 4 Seiten an, dann sind aber schon 30-40 Spieltage vergangen. Zu NSCs suche ich ein Bild heraus und notiere Name und ein paar wenige Stichpunkte.

Sandbox Modell