Zwei Weh Zehen
Welt: IO

IO Oberfläche
Dies ist eine sehr merkwürdige Welt. Sie ist sehr zerklüftet, und es gibt Elemente, welche der Schwerkraft trotzen. Man findet riesige schwebende Steinkonstruktionen mit hunderten von Metern Größe in der Luft, einige sehen natürlich aus, andere haben geometrische Formen, oft Quader und Pyramiden. Es gibt gewaltige zerklüftete Berge mitten in flachen Ländern, sowie riesige Spalten oder perfekt Runde Löcher im Boden, die bis zum Erdkern reichen. Alles, selbst die schwebenden Dinge, sind mit Pflanzen, Wäldern und Dschungeln überwuchert. Es gibt zwei Sonnen und drei Monde, welche riesig im Himmel erscheinen. Unter dem ganzen grün findet man zahlreiche Ruinen einer längst verstorbenen Rasse. Einige Staturen, Fresken und Relieffs zeigen hochgewachsene schlanke Wesen, mit ovalen Köpfen ohne Nase oder Ohren und großen schwarzen Augen. Hier und dort sind sie mit kleineren Wesen zu sehen, es könnten Menschen sein, die ihnen aber nur gerade so bis zur Hüfte gehen. Diese Menschen werden nur niederen Positionen oder Tätigkeiten gezeigt.

io

Bei genauer Betrachtung erkennt das geschulte Auge, dass jedes Stück der Ruinen Teil einer hochentwickelten Technologie ist, selbst von einer Statur, Hauswand oder Bodenplatte. Es befinden sich eingewebt mit anderen Materialien innerhalb der Bausubstanz, die an dreidimensionale Leiterplatten erinnern. Nur welche Energie müssen diese genutzt haben? Es ist unbekannt, ob noch intakte Bereiche gefunden wurden.

Roboter
Hier leben riesige (5-10 m) große Roboter (TL 5). Die meisten von ihnen sind bereits dem "Roten Tod" verfallen. Ihre Technologie ähnelt denen der Ruinen und sind astral aktiv (Dualwesen). Einige von ihnen sind noch aktiv, und bewachen Orte und streifen durch die Wälder, von giraffenartigen Riesen bis zu kleinen Nagern. Die meisten verfügen über Kampfsysteme und greifen oft jedes humanoide Wesen im Sensorbereich an und helfen Menschen, wenn diese in Gefahr sind. Es ist nicht bekannt, wie intelligent sie sind, sie verhalten sich eher wie hochentwickelte Automaten. Ihre Technologie läßt aber auf etwas anderes schließen. Neben den großen Robotern gibt es auch kleine, in verschiedenen tierartigen Formen, welche die Wälder durchstreifen. Einige friedlich, andere aggressiv. (TL 4)

Neben den Robotern gibt es noch drei weitere Völker, die hier leben. Leider möchten diese keinen Kontakt zu anderen Wesen, sind sehr territorial aggressiv. Aber das schlimmste sind die Pflanzen selbst, Ranken, Bäume und andere Wesen, welche sich auf alles fremdartige Leben oder Technologie stürzen.

Organisationen
Hier gibt es keine Organisation, welche für die Portalwächter arbeitet. Die Portalwächter dieser Welt bleiben meistens auch hier, und meiden den Kontakt zu anderen Wächtern. Aber jedes der vier Völker hat Wächter und sie werden auf unbekannte Art und Weise geschult.