Zwei Weh Zehen
Vor- & Nachteile

Obwohl starke Unterschiede vorliegen, gibt es keine wirklichen Vor- und Nachteile, da es sich eher um Vorlieben dreht. Zudem haben die meisten Pen & Paper Spiele auch eine Mischform aus Hard und Soft.

Regeln
Ein Hard Magic System besitzt oft ein umfassendes Regelwerk und komplexe Abhängigkeiten, welche von den Spielern erlernt werden müssen. Im Gegensatz dazu muss bei einem SMS kaum etwas erklärt werden.

Fantasie
In einem HMS wird alles exakt vorgegeben, und es gibt keinen Raum für Variationen um es einer Situation anzupassen. Dies hat allerdings Vorteile, wenn Spieler keine Vorliebe für die Fantasie- und Ideenentwicklung haben, oder keine Vorstellungen entwickeln können.

Balancing
Wenn keine oder kaum Regeln vorhanden sind, müssen sich die Spieler gut verstehen, und der Spielleiter darauf versiert sein, erzähltechnisch mit Ideen der Spieler umgehen zu können. Oft gibt es daher Mischsysteme, welche zumindest ein paar Grenzen im Spiel definieren. Ein HSM dagegen kann perfekt balanciert werden, so das Spieler mit Magie weder Vor- noch Nachteile gegenüber anderen Klassen/ Fähigkeiten erhalten.

Beispiele

Herr der Ringe (Bücher & Filme)
In dieser Welt gibt es keine Erklärungen oder Abhängigkeiten für Magie. Es behält dadurch etwas mystisches und unbekanntes. Allerdings entwickelt man auch das Gefühl, dass Zauberer jederzeit Probleme mit der Magie lösen könnten, wenn sie denn wollten. Zum Beispiel das Gandalf zurück ins Leben kam, nur weil er Zauberer ist.

Pathfinder (P&P)
Hier gibt es ein Hard Magic System mit klaren Regeln wie und wann die Magie eingesetzt werden kann, sowie genau definiert wird, was mit der Magie erreicht werden kann. Dadurch hat jeder eine genaue Vorstellung davon, was mit Magie erreicht werden kann, und es gibt ein sehr gutes Balancing zu anderen Fähigkeiten und Charaktere. Auf der anderen Seite sieht man sich allerdings einer schieren Masse von Zaubersprüchen gegenüber (300+), die man kennen lernen muss, und auch daraus ständig eine sehr geringe Anzahl auswählen muss.

Star Wars (Filme)
Hier finden wie ebenfalls ein Soft Magic System, etwas mystisches was niemand exakt erklären kann und es keine Regeln gibt anscheinend. Allerdings erhält man schon einen Eindruck, dass es etwaige Grenzen gibt. Wie das spezielle Fähigkeiten von allen entwickelt werden und der Einsatz erschöpft.

Midgard (P&P)
Auch hier gibt es ein hartes System mit exakt definierten Einsatzmöglichkeiten und Auswirkungen in Form von Zaubersprüchen. Zudem gibt es auch viele Setting abhängige Einschränkungen (Hexenjagd, Gildengesetze, Selten, Ängste, etc.), je nach kulturellen Hintergrund.

Zwei Weh Zehen
Versucht einen Mittelweg zu gehen. Einige Einschränkungen um ein Balancing zu gewährleisten, aber offen genug um keine 1.000 Zaubersprüche auszuarbeiten und zu lernen.